Spahn und die WHO





Es gibt einen Artikel in englischer Sprache, den wir hier versucht haben in die deutsche Sprache zu übersetzen. Der Text ist recht lang, aber sehr informativ.

Germany's Minister of Health Jens Spahn attends a press conference, at the World Health Organization (WHO) headquarters in Geneva, Switzerland
Thursday, June 25, 2020.
Autor: Salvatore di Nolfi


GENF - Top-Verbündete der USA haben am Mittwoch den geplanten Rückzug der Vereinigten Staaten aus der Weltgesundheitsorganisation angeprangert. Der italienische Gesundheitsminister nannte ihn "falsch" und ein politischer Verbündeter der deutschen Bundeskanzlerin warnte, dass der Rückzug mehr Platz auf der Weltbühne schaffen könnte für China.

Der US-Außenminister Mike Pompeo hat unterdessen die monatelange Kritik der Trump-Regierung an der Gesundheitsbehörde der Vereinigten Staaten verschärft. Die USA, die wegen ihres Umgangs mit dem Coronavirus kritisiert werden, führen die Welt in bestätigten Fällen und Todesfällen an, eine Situation, die Präsident Donald Trump China vorzuwerfen versucht hat.

In seinen Kommentaren wiederholte Pompeo die angeblichen Fehler der WHO bei der Reaktion auf das Auftreten des Virus in der chinesischen Stadt Wuhan im Dezember und beschuldigte die Behörde, "eine lange Geschichte der Korruption und Politisierung" im Umgang mit anderen Krankheiten zu haben.

Die neuen Breitseiten schienen darauf ausgerichtet zu sein, die Aufmerksamkeit während eines Präsidentschaftswahljahres auf die Mängel der WHO und Chinas zu Beginn der Pandemie zu lenken, die seitdem mehr als 12 Millionen bestätigte Fälle und eine Zahl von 545.800 Todesopfern erreicht hat.

"Es liegt ein echter Fokus auf den Misserfolgen in der Umgebung von Wuhan und der grundsätzlichen Unfähigkeit der WHO, ihre grundlegende Kernaufgabe der Verhinderung einer globalen Ausbreitung einer Pandemie zu erfüllen", sagte Pompeo.

Die Vereinten Nationen und das US-Außenministerium gaben am Dienstag bekannt, dass Washington eine formelle Mitteilung eingereicht hat, dass die USA innerhalb eines Jahres aus der WHO austreten werden.

Die Mitteilung machte das Gelübde von Präsident Donald Trump im Mai gut, die Teilnahme der USA an der WHO wegen angeblicher Fehltritte und
Kowtowing (? hier ist uns keine geeignete Übersetzung bekannt) nach China zu beenden.

Trumps mutmaßlicher Gegner bei den Wahlen im November, der frühere Vizepräsident Joe Biden, hat geschworen, die Entscheidung des Austrittes an seinem ersten Tag im Amt aufzuheben, falls er gewählt wird.

Die WHO unterstreicht die beispiellose Natur des geplanten US-Ausstiegs und hat in ihrer Verfassung keine Sprache darüber, wie ein Land austreten könnte:

Die Regierung ist größtenteils an die US-Gesetzgebung gebunden, die eine einjährige Kündigungsfrist und die vollständige Zahlung etwaiger Zahlungsrückstände vorsieht.

"Wir werden es richtig machen, aber wie der Präsident sehr deutlich gemacht hat, werden wir keine Organisation sein, die historisch inkompetent war und ihre grundlegende Funktion nicht erfüllt hat", sagte Pompeo.

Es gab viele Fragen darüber, wie schnell sich die USA von einer Organisation zurückziehen könnten, die sie über Jahrzehnte hinweg mit Finanzmitteln und Fachwissen zu globalen Gesundheitsfragen aufgebaut haben, die so vielfältig sind wie der Kampf gegen Polio und Pocken gegen Tabakkonsum, Fettleibigkeit und Zuckerkonsum.

Der jüngste Schritt der Trump-Regierung zur Selbstisolierung - nach dem Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen, der Menschenrechtsorganisation der Vereinigten Staaten und anderen internationalen Institutionen - musste die WHO durch den Verlust von US-Geldern und medizinischem Know-how beeinträchtigen.

Experten sagten. Kritiker bestehen darauf, dass sich der Rückzug auch negativ auf die USA auswirken wird, da sie bei einigen der weltweit führenden Gespräche im Gesundheitswesen sowohl eine Stimme als auch ein Ohr verlieren.

WHO-Beamte haben sich geweigert, zu dem Rückzug Stellung zu nehmen, und erklärt, sie hätten keine direkte formelle US-Benachrichtigung erhalten.

Sie schlugen zuvor vor, dass der Verlust von amerikanischem Fachwissen, beispielsweise von den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, genauso viel schaden würde, wenn nicht mehr als der Verlust von Geldern durch den Hauptverantwortlichen der Agentur.

Die USA stellen der WHO mehr als 450 Millionen US-Dollar pro Jahr zur Verfügung und schulden derzeit rund 200 Millionen US-Dollar an aktuellen und früheren Gebühren.

Der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza bezeichnete Trumps Rückzugsentscheidung als "ernst und falsch". "Die Gesundheitskrise hat gezeigt, dass wir eine reformierte und stärkere WHO brauchen, keine schwächere", sagte er.

Italien war das einstige Epizentrum der Pandemie im Westen und stützte sich stark auf die Leitlinien der WHO, da es darum kämpfte, das Virus einzudämmen und COVID-19-Patienten zu behandeln.

Sein deutscher Amtskollege Jens Spahn erklärte auf Twitter einen „Rückschlag für die internationale Zusammenarbeit“ und schrieb, dass zur Bekämpfung von Pandemien mehr globale Zusammenarbeit erforderlich sei, nicht weniger.

"Die europäischen Staaten werden # WHO-Reformen einleiten", twitterte Spahn. Die spanische Außenministerin Arancha González Laya sagte, die WHO brauche "mehr Autonomie" und die Welt brauche mehr Zusammenarbeit, um sich auf zukünftige Pandemien vorzubereiten.

"Was wir heute brauchen, ist mehr Multilateralismus und weniger nationale Souveränität als Garantie für den Schutz unserer Bürger, auch wenn dies bedeutet, dass wir gegen das verstoßen, was andere in anderen Teilen der Welt gesagt haben", sagte González Laya gegenüber Reportern. "Lassen wir uns nicht von Sirenenliedern mitreißen."

Jürgen Hardt, ein außenpolitischer Sprecher der Mitte-Rechts-Koalition von Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagte, dass der Rückzug der USA den strategischen Interessen Amerikas und des Westens schadet, ebenso wie China, ein wichtiger WHO-Mitgliedstaat, eine größere Rolle in internationalen Institutionen spielt.

"Als bisher größter Beitragszahler hinterlassen die USA ein großes Vakuum", sagte Hardt. „Es ist absehbar, dass vor allem China versuchen wird, dieses Vakuum selbst zu füllen.
Th

Mir sind ein paar Textabschnitte in dem Artikel aufgefallen:

[...] Es gab viele Fragen darüber, wie schnell sich die USA von einer Organisation zurückziehen könnten, die sie über Jahrzehnte hinweg mit Finanzmitteln und Fachwissen zu globalen Gesundheitsfragen aufgebaut haben, die so vielfältig sind wie der Kampf gegen Polio und Pocken gegen Tabakkonsum, Fettleibigkeit und Zuckerkonsum. [...]

Die Organisation für die Welt Gesundheit, die auf dieser Erde für jedes Land zuständig ist, wurde von den USA aufgebaut.

Die Fragen, die sich mir in diesem Zusammenhang stellen:

- Warum wurde eine Organisation aufgebaut, die jeden Erdling gesundheitlich betreuen will?

- Warum hat die USA diese private Organisation aufgebaut?

- Welches Ziel hat die Regierung mit dieser Organisation?

- Was bedeutet dieses Ziel für mich als Nichtamerikanski?

- Ist die weltliche Gesundheit von einer privaten Organisation abhängig?

- Wer hat die Mitglieder dieser Organisation gewählt?

- Können wir als Wählerschaft überhaupt Mitglieder dort wählen?

- Wenn nein, warum ist das uns verwehrt?

- Wenn Amerika diese Organisation aufgebaut hat, so kann sie doch mit dem Projekt machen was sie will. Warum wird die Regierung kritisiert, wenn sie aus ihrer eigenen Orga austreten will?

Da wir im Zeitalter des Kapitalismus leben, ist das bestimmt kein gemeinnütziger Verein. Diese WHO. So ähnlich wie der Kegelclub in Hintertupfern, der von seinen Mitgliedsbeiträgen eine jährliche Grillparty wirft und als Verein laut Gesetz keine Gewinne erzielen darf.


[...] musste die WHO durch den Verlust von US-Geldern und medizinischem Know-how beeinträchtigen. [...]

Klar, diese Orga hat auch richtig gut bezahlte Mitarbeiter, da könnte der (US)Staat die Sozialhilfe für jeden Bürger locker erhöhen. Es ging den Bürgern dort mit mehr staatlicher Unterstützung wesentlich besser als heute.

[...] "Die europäischen Staaten werden # WHO-Reformen einleiten", twitterte Spahn. [...]

Wie sehen diese Reformen aus und warum hat ein Herr Spahn die Gewissheit, dass europäische Staaten das dürften? Die Einleitung der Reformen.

[...] Die spanische Außenministerin Arancha González Laya sagte, die WHO brauche "mehr Autonomie" und die Welt brauche mehr Zusammenarbeit, um sich auf zukünftige Pandemien vorzubereiten. [...]

Mehr Autonomie einer privaten Organisation, die weltweit agiert. Welche Eingriffe in unser Leben sollen das sein?

Ausserdem wird hier wieder klar kommuniziert, dass es in Zukunft noch mehr Bedrohung geben wird. Da auch in der Obrigkeit gesagt wird, dass das Virus angeblich aus dem Labor käme (was übrigens laut deutscher Medien eine Verschwörungstheorie sein soll) wird es für uns zukünftig knapp mit dem Überleben. Denn biologische Waffen sind keine Kugel!

[...] Jürgen Hardt, ein außenpolitischer Sprecher der Mitte-Rechts-Koalition von Bundeskanzlerin Angela Merkel, [...]

Lest den Satz ganz langsam!!
Fällt Euch etwas auf? Mitte - Rechts - Koalition.

Das Wort
Koalition kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet Zusammenwachsen, Vereinigung. In diesem Zusammenhang wären das zwei oder mehrere politische Parteien die sich für einen gewissen Zeitraum vereinen, damit eine Regierung gebildet werden kann. Weil eine einzelne Partei schon so schwach ist, dass es gar keine Regierung mehr geben würde, sofern es nicht die Möglichkeit einer Vereinigung gäbe.

Als politische Mitte bezeichnet man einen Standpunkt im politischen Spektrum, der zwischen „links“ und „rechts“ liegen soll. Wo genau sich diese „Mitte“ befindet und durch welche Positionen sie charakterisiert wird, ist jedoch umstritten; entsprechend diffus ist auch die Verwendung des Ausdrucks.

Im politischen Gesamtspektrum verstehen sich die demokratischen Parteien als Teil der Mitte zwischen extrem linken und extrem rechten Ideologien.
Quelle ∞ Wiki

Und politisch Rechts ist hoffentlich wohlbekannt.

Das würde bedeuten, dass die CDU, der Partei, die Frau Merkel angehört und die Bundeskanzlerin ist, eine
Mitte - Rechts - Koalition lebt?

Moment!

CDU und CSU sagen von sich, sie wären die politische Mitte.
Grün, die Linke, SPD betiteln sich selbst als "links" und die AFD wird von jedem und allen in die Schublade politische Rechte gesteckt.

Ich frage ja nur...

Originalquelle ∞ Spokesman








Guide für Internetnutzung



A useful Safety guide
for autisophie's users


Wir haben eine Mail bekommen. Aus Amerika! Von einem Mitleser mit dem wunderbaren Namen „Chris“. Er hat uns einen Link an das Herz gelegt.

Der Inhalt:
ein Guide für eine bessere Interaktion im WorldWideWeb. Viele User wissen nicht viel über die Technik, den eigenen Schutz und die Sicherheit.

https://www.wizcase.com/blog/internet-safety-guide-for-people-with-autism-spectrum-disorders/

Chris! Thank You, and God Bless You :)









GesinnungsApp




Sind es Faschisten oder Antifaschisten?
Die „VizPol“-App erkennt Gesinnung anhand von Symbolen


Wissen Sie auch manchmal nicht, ob das Tattoo ihres Dating-Partners auf eine rechte oder linke Gesinnung schließen lässt? Eine neue App kann helfen.
Autor: Malte Lehming


Zitatbeginn:
Die App soll Journalisten, Fotografen und Redakteuren helfen, politische Symbole zu identifizieren. Ob auf Postern oder Bannern, T-Shirts oder als Tattoo
Zitatschluss

Warum nur Journalisten, Fotografen, und Redakteuren?
Warum politische Symbole?
Was wird mit den gesammelten Daten auf den Menschen geschehen?
Wie werden die Daten später verwendet? Gegen wen und warum?
Auf den T-Shirts? Interessant. Die Konsumenten sind schon lange lebende Littfassäulen und tragen auf der Kleidung kostenlos die Markennamen des Herstellers umher. Hoffen wir, dass nicht einmal diverse Hersteller ins Fadenkreuz geraten.
Es sollen auch Tattoos erfasst und identifiziert werden können. Tja, Mann und Frau muss nicht jeden Hype mitmachen. Nun könnte übermorgen der Regierung X das chinesische Tattoo auf deinem Nacken nicht mehr genehm sein und schwupps schickst du eine Ansichtskarte aus dem Kerker.

Zitatbeginn:
Wer demonstriert da gerade? Sind es Faschisten oder Antifaschisten, Rassisten oder Antirassisten, Rechte oder Linke, Klimaschützer oder Coronaleugner? Anhand der oft verwirrend vielfältigen Logos erkennt die „VizPol“ App, welche Gruppen aktuell auf die Straße gegangen sind. Sie ordnet sie politisch ein.
Zitatschluss

Das ist interessant. Politische Einordnung. Wenn du da als Fusselgänger an einer Demo vorbei tippelst und du die politisch nicht genehmen Kleider trägst: oh oh!!!
Wehe Euch, wenn ihr auf einer Demo teilnehmt, die politisch nicht genehm ist.

Zitatbeginn:
Bereits mehr als fünfzig Symbole kann die „VizPol“ App identifizieren.
Zitatschluss

Bitte die Ergebnisse auch noch in einer Webcloud abspeichern, damit der nächste Hacker die Daten stehlen kann. Dieser stellt die Daten frei im Netz online und jeder kann sehen, ob sein Nachbar auf dem Hinterteil eine Rose eingraviert hat. Denn wenn schon die Passwörter von Deiner Mailadresse für jeden sichtbar ist, weil die Sörfer vom Mailanbieter geknackt wurden, dann ist der nächste Schritt von deinem Bildchen auf dem Po im Netz nicht weit entfernt.

Zitatbeginn:
Das System lernt ständig hinzu. Die Trefferquoten der Nutzer erhöhen fortlaufend die Zuverlässigkeit der Angaben.
Zitatschluss

Das System benutzt Journalisten und Co. für das Einsammeln von Daten. Ist genauso perfide mit Alexa und Siri. Der Nutzer kauft sein eigenes Abhörgerät für die Obrigkeit! Und all die Deppen raffen es nicht einmal, dass sie sich das eigene Grab schaufeln.

Zitatbeginn:
Andererseits lebt das Projekt von einer immer größer werdenden Zahl von Nutzern, auch über die USA hinaus. Deshalb haben die Betreiber jetzt entschieden, sich direkt an Nachrichtenorganisationen zu wenden, damit diese die App unter ihren Korrespondenten und Reportern verteilen. 
Zitatschluss

Um die Daten postwendend den staatlich Uniformierten und diversen, nicht näher bezeichnet werden wollenden Hochdiensten auf den Tisch zu legen. Irgendein solcher Schreibtischhengst braucht nur noch einen Stempel und seine Unterschrift unter das Urteil zu kleben und schwubs bist du einfach verschwunden. Ist ja von diversen Staaten heute schon bekannt. Dass da Menschen auf nie mehr Wiedersehen verschluckt sind. Vom System. Naja und heute braucht es nicht einmal einen Nachbarn oder einen Polizisten, damit du an die Wand genagelt werden kannst.

Quelle ∞ 
Tagesspiegel

Es wird über flächendeckenden internationalen Blackout (Elektrizität wäre nicht mehr vorhanden) berichtet und gewarnt und die sammeln digital Daten.

Ach ja.
Weg sind sie dann. Die Daten.
Auf nimmer wieder sehen. Einfach verschwunden.
Im Nirwana.
Weil ohne Strom kein Web mehr.

Sammelt ruhig. Ach, von mir aus könnt Ihr alles sammeln. Es wird, wie die Geschichte rückblickend zeigt, immer einen Querulanten im System geben.

Wenn der dann… ui ui ui!
Da braucht es nicht einmal einen flächendeckenden Stromausfall.
Ich freue mich!
Weil erkennbar ist, wie viel Intelligenz hinter diesem System steckt.

Um noch einen drauf zusetzen:

Die Medienangestellten sind seitens der Staaten von nun an unter einen erweiterten besonderen Schutz gestellt! Arbeiten sie doch für die Oberen kostenfrei im Auftrag in deren Händchen. Freiwillig, ohne Bezahlung.
Also braucht sich diese Berufsgruppe nie mehr über mangelnde Flut im Geldbeutel beklagen!

Sie schuften kostenlos auch gegen Mitmenschen.

Denn niemand weiss, was gegen die Menschen auf der Strasse zukünftig alles getan wird,
nur um sie … ach, lassen wir das.

Moral, Ethik, Anstand, Achtung von Menschenwürde usw. -
nichts mehr davon ist bekannt und wird gelebt. Aber wehe, wenn es eines Tages diese beauftragten freiwilligen Datensammler betreffen würde… oh je!

Wir haben eine Internetseite gefunden, die weltweit Schiffe mit ihren Routen auf den Meeren und Flüssen zeigt. Das nennt sich Tracking. Vereinfacht erklärt hat jedes Schiff eine App in ihrem System und kann daher via Satellit verfolgt werden.

Klickt Euch einmal durch. ∞
zum Aha Erlebnis

Auf der Seite könnt Ihr die Dreiecke, die Schiffe symbolisieren, anklicken, danach erscheint ein separates Bild mit dem entsprechenden Schiff, seine Ladung, sein Gewicht usw. Nun wäre in diesem Zusammenhang die liebe Umwelt und Dein Tod wegen des Klimas zu erwähnen. So viele Schiffe auf den Meeren! Sie fahren auch alle mit Diesel und haben kein Klärwerk zur Reinigung ihrer Abfälle an Board.

∞ 
Hier könntet Ihr zeitgleich Flugzeuge anschauen. Wer wohin fliegt, welcher Typ Flugzeug da fliegt (Passagier- oder Cargo) usw. Auch hier wieder alles sichtbar. Eigentümer, Flugroute und welches Transportvermögen.

Auch hier wäre in diesem Zusammenhang die liebe Umwelt und Dein Tod wegen des Klimas zu erwähnen. So viele Flugzeuge über deinem Kopf!

Aber Symbole sammeln und E-Autos Bürgern einiger weniger Länder aufzwingen!
Leute, wir gehen schlimmeren Zeiten entgegen, aber

zur Kenntnis nehmen. Weiter gehen!








Tanten Mutation



Mutations Mutanten



mutantentanten2021

smilie_happy_309

mu TANTEN

smilie_happy_309

MUTIEREN

smilie_happy_309


Tanten Mutation

smilie_happy_309
















Gates` neue Weltordnung





Gates und seine neue Weltordnung


oder ist er vom Volk gewählt, und kann daher alles durchsetzen, was er will,
oder sollten wir die Frage stellen:
wessen Dirigent ist Gates für die Öffentlichkeit?


Einen wunderschönen guten Tag, werte Nichtmitleserschaft. Wie oft hier im Blog geschrieben, schauen wir sporadisch ab, und an, wenn es die Zeit erlaubt, die Tätigkeit von Herrn Gates an. Die letzte Zeit war es der Zusammenhang mit dem Virus, und da Herr Gates anscheinend einer Glaskugel mächtig, tätigte er vor geraumer Zeit die Aussage, daß das nächste Virus vor unser aller Türe stünde, nur dieses Mal wäre es noch tödlicher. Gut, für diese Aussage braucht es diesen Herren nicht, das, was geschieht im Augenblick auf Erden, sowie in naher Zukunft, das steht schon in der heiliger Schrift.

Es Moishele ärgerte sich die letzten Wochen a bisserl über Herrn Gates.


Daß dieser reiche Knirps nun die Industrienationen
auffordertwohl bemerkt: es ist keine Bitte, oder eine anstoßende Diskussion, nein, eine Forderung! } auf Kunstfleisch umzusteigen, ist in den meinigen ältlichen Augen einfach, um es gelinde auszudrucken, mehr als eine Frechheit!

In der Schrift { altes Testament, sowie neues Testament } steht nachzulesen für jeden Interessenten, daß die Tiere zuerst auf G`ttes Erdenbällchen lebten, und daß der Mensch sich dieser gegen seinen Hunger bedienen darf. Gut, nicht wie heute mit den Qualen gegen das Tier in den Industrienationen es geschieht, doch es ist in vielen Erdteilen heute noch eine _natürliche_ Tierhaltung.

Herr Gates hat ein neues Buch geschrieben, und betitelte dieses wie folgt:

Wie man eine Klimakatastrophe vermeidet:
„Die Lösungen, die wir haben,
und die Durchbrüche, die wir brauchen“


Es Moishele mag einmal in aller Bescheidenheit fragen, wer ist im Zusammenhang der schon vorhandenen Lösungen „wir“ ?

"
Ich denke, alle reichen Länder sollten auf 100 Prozent synthetisches Rindfleisch umsteigen. Man kann sich an den Geschmacksunterschied gewöhnen und mit der Zeit wird es noch besser schmecken. " { Gates }

Bemerkt hat meine Wenigkeit wohl diese Arroganz in den Gateischen Worten:

An den Geschmacksunterschied würde man sich gewöhnen können, und wenn der Volkesgaumen sich gewöhnt hätte, würde es diesem auch schmecken!

Alleine der Gedanke aus einem Drucker, welcher synthetischen Stofflichkeit zu einem Steak formt, und mir auf einen Teller legt, ist nicht nur befremdlich, sondern zumindest für`s Moishele in keinster Weise eine Option!

Eine saftige, von Fettgehalt triefende Bratwurst mit deutschen Delikatess Senf, oder ein Kalbsschnitzel, aufgebahrt auf Paprikastreifen, dazu einen handgemachten Kartoffelmus, sowie die entsprechenden Sättigungsbeilagen,

oder … nein, es Moishele muß inne halten, sonst entleert sich der seinige Kühlschrank in rasender Geschwindigkeit.

Mögen`s eine Banane mit mir essen? : )

Zurück zu Gates, welcher inzwischen über eine ∞
Milliarde Quadratmeter Land in 19 Bundesstaaten der USA besitzt, in einem über 60. tausend Quadratmeter großen ∞ Eigenheim haust, und mit seinem Privatjet knäppliche 5oo Gallonen Treibstoff verbraucht, mag dem Moishele Fleisch aus dem 3d Drucker schmackhaft machen?

Quelle ∞ NewsSky

Zur näheren Erklärung:
1 Gallone = 3.79 Liter; 5oo Gallonen =
1.892 Liter Benzin



Viren, synthetisches Fleisch - was will der Mann namens Gates mehr?


Herr Gates finanziert neben Virenimpfstoffen { siehe aktuelle Ereignisse } , Experimente mit Fleisch aus dem 3d Drucker, noch ein Projekt.

Es ist ein Projekt zur Verdunkelung der Sonne.


Bei diesem Projekt sollen Chemikalien in die Stratosphäre gesprüht werden, damit diese bei ihrer Ausbreitung das Sonnenlicht abdunkeln. Hier zum ∞
SCoPEx Projekt.

Die ∞
Testreihe soll aktuell dieses Jahr in Kiruna, Schweden statt finden, und hier lauft die Samibevölkerung Sturm.

Zu Recht, denn Geoengineering ist nicht harmlos


Der Wortbestandteil
Engineering kann den irreführenden Eindruck erwecken, daß es beim Geoengineering um die technische Kontrolle des gesamten Klimasystems geht.

Bei großskaligen Eingriffen in Elemente des Strahlungshaushalts und des Kohlenstoffkreislaufs der Erde sind weit reichende Nebeneffekte schwer vorhersehbar und kaum vermeidbar.

Counter-Geoengineering ist eine Möglichkeit, wie Staaten bei Konflikten auf unilaterales Geoengineering reagieren könnten. Unter dem Begriff versteht man Geoengineering-Maßnahmen zur Erderwärmung, die abkühlenden Maßnahmen entgegenwirken sollen, zum Beispiel die zusätzliche Emission von sehr wirksamen Treibhausgasen wie Fluorchlorkohlenwasserstoffen.

bedeutet, daß Land Y, welches mit Nation X in einem Konflikt stünde, Land Y Chemie in den Lüften verteilen würde, so daß die Bevölkerung im Land X Mißernten aufgrund von Trockenheit erleiden würde. Somit wäre Hunger angesagt! Das sind komplett neue Kriegsmethoden }

Wer mehr über diese Methodik namens Geoengineering wissen mag, kann im Netz fündig werden, als Beispiel sei folgende ∞
Informationsquelle genannt.

Die Befürworter solcher massiven Eingriffe mit Hilfe von Chemikalien in die Naturkreisläufe, übersehen eine winzige, in der Tat sehr winzige, Tatsache:

Es gab auf Erden schon einmal eine nicht unbekannte Katastrophe


Es ward, wie uns die Archäologie bestätigt, respektive die Bibel schon vor dieser wissenschaftlichen Erklärung dokumentierte, die Flut. Jo, der Erdenball ertrank, und erholte sich wieder.

Bestimmt ist Ihnen die Geschicht bekannt. Es Moishele mag an die Arche erinnern, an den Herrn Noah, welcher von jedem Tierlein Mann, und seine tierische Gattin, auf das Schiff geladen.

Es Moishele fragt nun in die Runde, was der Gegensatz von Wasser ist?


Sie haben die Lösung! Gratulation!
Es ist das Feuer!

Feuer gibt in seine Umgebung was exakt ab?
Hurra! Wieder richtig geantwortet. Gratulation!
Es ist Wärme!


Das Feuer { im weitesten Sinne } , eher Wärme, erhitzt diese unsrige Erde. Da kann auch kein Herr Gates etwas dagegen machen. Es gibt Helligkeit, und das Gegenstück ist die Dunkelheit, es gibt oben und unten, rechts und das gegenüberliegende links, wir kennen heiß und das Kalt ect

Es gibt seit die Erde existent, grundsätzlich zu einem auch das Gegensätzliche, das andere. Liebe und Hass, Freude und Trauer, ect

Daher wird nach Wasser das Feuer kommen müssen


Es steht geschrieben - seit geraumen Jahrtausenden, was geschehen wird, und es Moishele wird nie ein Jünger eines selbst ernannten Priesters, welcher dieser
Holy Church Of Climatology vorsteht, oder ein Zeuge Coronas! Möge die hygienische Inquisition { Wächter von Glauben } ihren Weg gehen, die meinige Religionen sind`s nicht!

rabbi

































Wer hat Dich in der Hand?




Wenn Du hast eine Million Schulden bei der Bank,
so hat die Bank Dich in ihrer Hand.

Beträgt Deine Schuld bei der Bank zwanzig Millionen,
so hast Du die Bank in der Hand.


rabbi : )













Deutschlands neuer Sozialismus




Kommunismus ist Sozialismus
mit der Kraft der Elektrizität

Lenin



Kühnerts Thesen
Der neue Sozialismus


Eine Ideologie, deren Zeit längst vorbei schien, ist wieder da – der Sozialismus. Nicht nur in Deutschland reden Politiker wieder von Verstaatlichungen und Klassenkampf.

Quelle ∞
faz
Autoren: Eppelsheim und Jaeger

Zur Kenntnis nehmen. Weitergehen.














Astra Zeneca / Leak / SARS



Dänemark und Astra Zeneca
(Leak)



Originaltext:

Oro över Astra Zeneca-vaccin i Danmark


Danska Sundhedsstyrelsen och Lægemiddelstyrelsen är bekymrade över befarade biverkningar av Astra Zenecas vaccin. Interna anteckningar hos myndigheterna går mot de rekommendationer de gett utåt.

Den 11 mars införde Danmark ett två veckor långt stopp för Astra Zenecas vaccin sedan en kvinna i 60-årsåldern avlidit av misstänkta biverkningar – ett stopp som senare förlängdes med ytterligare tre veckor.

Såväl Sundhedsstyrelsen som Lægemiddelstyrelsen har offentligt sagt att vaccinet är "säkert och effektivt" och kallat stoppet för en extrem försiktighetsåtgärd.

Men dagen innan stoppet, den 10 mars, skickade Lægemiddelstyrelsen uppgifter till Sundhedsstyrelsen där det de varnar för "allvarliga/fatala biverkningar hos i övrigt övervägande friska personer, som inte omedelbart tillhör den största riskgruppen" skriver tidningen Berlingske, som tagit del av handlingarna.

Bolette Søborg, enhetschef på Sundhedsstyrelsen, säger till tidningen att stoppet för vaccinet visar att myndigheterna tar situationen på allvar.
- Man kan inte riskera att någon under 50 år dör av vaccinet, för det är inte de som dör av covid-19. Det är väldigt få personer som har dött som har varit under 50, säger hon.

Förra veckan hade danska myndigheter rapporterat cirka 20 000 misstänkta biverkningar av Astra Zenecas vaccin, de flesta av dessa milda och snabbt övergående.

EU:s läkemedelsmyndighet (EMA) har ännu inte kunnat fastslå orsakssamband mellan misstänkta biverkningar och Astra Zenecas vaccin. EMA väntas komma med ett nytt utlåtande om runt två veckor. Den möjliga kopplingen utreds fortsatt, men EMA avråder inte länder från att använda vaccinet då fördelarna bedöms vara större än riskerna. (TT)

Quelle: SVT · Clarence Frenker


Übersetzungsergebnis

Bedenken hinsichtlich des Impfstoffs gegen Astra Zeneca in Dänemark


Die dänische Gesundheits- und die dänische Arzneimittelbehörde sind besorgt über die befürchteten Nebenwirkungen des Impfstoffs von Astra Zeneca.

Interne Notizen mit den Behörden widersprechen den Empfehlungen, die sie extern gegeben haben.

Am 11. März verhängte Dänemark ein zweiwöchiges Verbot des Impfstoffs gegen Astra Zeneca, nachdem eine Frau in den Sechzigern an vermuteten Nebenwirkungen gestorben war - ein Verbot, das später um weitere drei Wochen verlängert wurde.

Sowohl das National Board of Health als auch das National Board of Medicines haben öffentlich erklärt, dass der Impfstoff "sicher und wirksam" ist, und den Stopp als äußerst vorsorgliche Maßnahme bezeichnet. Am Tag vor dem Stopp, am 10. März, sandte die dänische Arzneimittelbehörde Informationen an das National Board of Health, wo sie vor "schwerwiegenden / tödlichen Nebenwirkungen bei ansonsten überwiegend gesunden Menschen warnt, die nicht sofort zur größten Risikogruppe gehören“, schreibt die Zeitung Berlingske, in deren Hände sich die komplette Dokumentensammlung befindet.

Bolette Søborg, Abteilungsleiterin beim National Board of Health, sagt der Zeitung, dass der Stopp des Impfstoffs zeigt, dass die Behörden die Situation ernst nehmen.

Man könne nicht riskieren, dass wer unter 50 Jahren am Impfstoff stirbt, wenn sie nicht an Covid 19 sterben.

Es gibt nur sehr wenige Menschen, die gestorben sind und unter 50 Jahre alt waren, sagt sie.

Letzte Woche hatten die dänischen Behörden etwa 20.000 vermutete Nebenwirkungen des Impfstoffs von Astra Zeneca gemeldet, die meisten davon waren mild und sind schnell vorübergegangen.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) konnte noch keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen vermuteten Nebenwirkungen und dem Impfstoff von Astra Zeneca herstellen.

Die EMA wird voraussichtlich in rund zwei Wochen eine neue Erklärung abgeben. Der mögliche Zusammenhang wird noch untersucht, aber die EMA rät den Ländern nicht von der Verwendung des Impfstoffs ab, da der Nutzen die Risiken überwiegt.

(TT) SVT · Clarence Frenker


Umbenennung von AstraZenca:
Das ist der neue Name des Impfstoffs!


Das Image des Corona-Impfstoffs AstraZeneca ist ordentlich angekratzt. Wie also lässt sich der Ruf noch retten? Die Lösung scheint gefunden: Jetzt wurde ein neuer Name für das Vakzin des britisch-schwedischen Pharmakonzerns bekannt.

Quelle ∞
tag24


Streit in der EU :
Österreich droht mit Impfstoff-Blockade


Im Streit über die Verteilung der Covid-Impfstoffe in der EU will Wien den Ankauf zusätzlicher Dosen von Biontech verhindern […]

Quelle ∞
faz


SARS - ein weltweit tödlicher Virus


Zitat:
Das neuartige Coronavirus ähnelt dem SARS-Virus, das 2002 und 2003 eine Pandemie auslöste. Beide Infektionskrankheiten haben ihren Ursprung in China. Durch das SARS-Virus starben weltweit fast 800 Menschen.

Zitat:
Erstmals im November 2002 wurde in der chinesischen Provinz Guangdong das schwere akute Atemwegssyndroms (SARS) beobachtet.

Zitat:
Erreger mit bekannten Erkältungsviren verwandt

Quelle ∞
Tagesschau/ Archiv



Die Meldungen seit Anfang 2019, die wir gesichtet, archiviert, analysiert haben, weisen unterschiedliche Aussagen auf. • Der komplette Aufbau, obwohl dasEvent 201 , Ausführender: John Hopkins University, den führenden Staatschefs bekannt war und sie daran mitwirkten,

• der Impfstoff, der direkt aus einer Schublade geholt werden konnte, nachdem die "Pandemie" öffentlich gemacht wurde,

• die weltweite Umsetzung der vorab simulierten Massnahmen,

• der Fokus die alten Menschen gezielt weltweit von allen Ländern der Erde zuerst zu impfen,

• diese massiven Gegenmassnahmen gegenüber Menschen, die sich skeptisch äussern usw. usw.

da stimmt etwas nicht. Ich kann es noch nicht in Worte fassen, doch meine Hirnzellen teilen mir mit, ich stehe kurz vor einer Erkenntnislinie.

Meldet Euch, wenn Ihr noch ein Puzzle habt
Kontakt





























Sie sagen es Euch doch!




Sie sagen es Euch direkt ins Gesicht



28. März 2021
Maybritt Illner Talkshow, ZDF


Lauterbach: "Wir mussten erst einmal die F… Zahlen steigen lassen um überhaupt die Politik begründen zu können, die von Anfang an viel besser gewirkt hätte…"

Quelle, Twitter ∞ „
Hope


Denkt mal darüber nach,
was dieser Mann öffentlich Euch ins Gesicht sagt!


Der berät die Regierung und die haben mit voller Absicht die Anzahl derjenigen, die sich infizierten, welche die auch an diesem Virus verstorben sind, steigen lassen. Damit sie ihre Massnahmen gegen Euch begründen können.

Lauterbach selbst sagt aus, dass ein vorzeitiger Lockdown alles viel niedriger gehalten hätte. Der erhält Eure Steuergelder für die Beratung der Regierung, Ihr bezahlt den und die anderen Politiker, sowie den ganzen Schaden, der im Land aufgekommen ist mit Eurem eigenen Geld.

Denkt doch einmal darüber nach,
wie die einzelnen Komponenten zusammen hängen!